Jahreshauptversammlung der FWG Wadersloh am 07.10.2021

Jahreshauptversammlung der FWG Wadersloh am 07.10.2021 


Im Hotel-Restaurant Eusterschulte begrüßte der Fraktions- und Vereinsvorsitzende Heino Teckentrup die Mitglieder der FWG Wadersloh e.V. 
Im Gedenken an die verstorbenen FWG - Mitglieder wurde besonders Norbert Borghoff bedacht. Norbert war über 30 Jahre Vereinsmitglied der FWG und seit 2014 im Rat der Gemeinde Wadersloh tätig. Seine Schwerpunktthemen waren der Klimaschutz, erneuerbare Energien und Barrierefreiheit. Seine markanteste Wortmeldung bei überlangen Sitzungen „Wir müssen zu Potte kommen!“ bleibt prägend und die FWG wird sein Andenken in Ehren halten. 


Nachdem die Kassiererin Anke Teckentrup ihren Kassenbericht verlesen hatte, bestätigte Kassenprüfer Boris Joraschky auch im Namen des ausscheidenden Kassenprüfers Jonas Kruse eine ordnungsgemäße Führung der Finanzen und beantragte die Entlastung des gesamten Vorstandes.

Jeweils einstimmig wählte die Vollversammlung anschließend Jonas Kruse zum Schriftführer und Simon Goß zum neuen Kassenprüfer. 


In seinem Jahresbericht ging Heino Teckentrup auf die Vereinsarbeit ein, die aufgrund der Corona-Pandemie nur eingeschränkt stattfinden konnte. Die Vorstandsmitglieder haben bei den wenigen öffentlichen Terminen den Verein jederzeit nach außen präsentiert. Erfreulicherweise konnte der Vorsitzende auch  Mitgliederzuwachs vermelden. Bei dieser Gelegenheit stellte sich das neue Mitglied Roman Stratkötter in der Runde persönlich vor. 


Die meisten Fraktionssitzungen im Berichtszeitraum wurden online abgehalten.

Themenschwerpunkte aus dem Bericht der Fraktionsarbeit wie digitale Ratsarbeit, Klimaschutz, Feuerwehrgerätehaus, Projekt Rosenhöhe, Baugebiete und Bauprojekte sowie die weitere Entwicklung in allen Ortsteilen boten viel Diskussionsstoff.


Als zweitstärkste Fraktion im Gemeinderat und mit Alexandra Essel als 2. stellvertretende Bürgermeisterin ist die FWG gut vertreten. Die FWG will weiter sichtbar bleiben, sich den Aufgaben der Großgemeinde Wadersloh stellen und zum Wohl der Bürgerinnen und Bürger „… zu Potte kommen!“


Auf der Homepage ist eine Übersicht der Anträge und Stellungnahmen der FWG zu finden.