Lichteraktion der FWG

Auf Initiative der FWG wurde heute im Anschluss der letzten Ratssitzung in diesem Jahr ein Zeichen gesetzt. Die Fraktionsvorsitzenden und unserBürgermeister der Gemeinde haben stellvertretend für alle Ratsmitglieder je eine Kerze am Wappen am Rathaus aufgestellt.

Ein Zeichen für Anteilnahme für die Menschen, die einen persönlichen Verlust durch die Pandemie erleiden, Rücksicht und Zusammenhalt in der Gemeinde, Ermutigung zur Einschränkung von Kontakten. Gerne dürfen weitere Kerzen dazu gestellt werden, natürlich mit Abstand.